Förderverein Tafel Westerwald - Montabaur / Wirges e.V.
Förderverein Tafel Westerwald - Montabaur / Wirges e.V.

Für die Tafelarbeit werden ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht! Nähere Informationen:   hier!

Bringdienst der Tafel sucht Ehrenamtliche

Nähere Informationen:   hier!

Tafel Westerwald in Montabaur

für die Verbandsgemeinden Montabaur, Wirges und Wallmerod 

 

Die Ausgabe der Lebensmittel in der Mons-Tabor-Straße 19 in Montabaur findet jeden Dienstag und jeden Freitag nach den Kundennummern in der unten genannten Reihenfolge statt.  

 

Bitte kommen Sie nur innerhalb des Zeitfensters Ihrer Kundennummer!

Parken Sie nur auf öffentlichen Parkplätzen!

 

Die Tafelsprechstunde zur Verlängerung der Kundenausweise sowie zur Neuaufnahme von Tafelkunden findet jeden Mittwoch von 9.30 Uhr – 11.00 Uhr ebenfalls in der Mons-Tabor-Straße 19 statt.

 

Menschen mit geringen Renten oder im Bezug von Arbeitslosengeld II, Berufstätige mit geringem Einkommen, Empfänger von Grundsicherung und anderen Sozialleistungen oder Menschen in finanziellen Notsituationen bringen zur Neuaufnahme bitte Einkommensnachweise sowie den Personalausweis mit.

 

Wenn Sie nicht selbst zur Ausgabestelle kommen können, ist unter Umständen eine Belieferung möglich. Sprechen Sie uns an!!

 

In diesen Fällen melden Sie sich bitte unter 0179/ 7272755 oder 02663/ 94300.

Über laufende Aktualisierungen informieren Sie sich bitte auf der Homepage: www.tafelwesterwald.de

 

  Tafel-Sprechstunde nur  in Montabaur:  Mittwoch, 9.30 Uhr – 11 Uhr

Der Förderverein Tafel Westerwald Montabaur / Wirges e.V. begrüßt Sie herzlich !

ACHTUNG!

Für die Ausgabestelle Montabaur werden dringend ehrenamtliche Mitarbeiter für das Einsammeln der Lebensmittel gesucht!

 

Für mehr Information bitte hier klicken!

 

 

Übergabe Spendengeld der Köppelhütte an die Tafel Montabaur/Wirges

Durch die Tombola und freiwilligen Spenden ist ein Betrag von 500€ erwirtschaftet worden, der nun stolz übergeben werden konnte!
Auf diesem Weg möchten wir nochmal allen Danken, die sich daran beteiligt haben.

Lokale Kinder- und Jugendbuchautorin Petra Lahnstein spendet Bücher an die TAFEL Montabaur

Frau Ranzenberger, Frau Lahnstein, Frau Neupert, Frau Schmidtgen, Frau Grauenhorst, Herr Floßdorf, Frau Deimling-Isack (von li n. re)

Die Herschbacher Kinder- und Jugendbuchautorin Petra Lahnstein spendete rund 100 Kinderbücher und Plüschwolken ihrer beliebten Reihe "Die kleine Wolke" der Tafel Westerwald Ausgabestelle Montabaur/ Wirges. Darunter auch zweisprachige Bücher fürs gemeinsame interkulturelle Lesen im Kindergarten. Die Ehrenamtlichen Helfer um Bettina Deimling-Isack und Alexander Schnupp, Vorsitzender des Fördervereins Tafel Westerwald Montabaur / Wirges e.V. freuten sich über den persönlichen Besuch der heimischen Autorin in der Ausgabestelle Montabaur. "Mir liegt es am Herzen, Kindern mit meinen Geschichten ein Lächeln in Gesicht zu zaubern", so Lahnstein.
Petra Lahnstein veröffentlicht all ihre Bücher im Gute Ideen Verlag
und setzt auf die heimischen Illustratoren Marion Gerstel und Nicole Hühner. Mit ihren Geschichten ist die gelernte Journalistin deutschlandweit auf Lesetour und begeistert junge und ältere Schüler mit Geschichten über Abenteuer, Freundschaft, Anders sein, Tanzen und Schulfach Glück uvm.
Im Namen der Empfänger-Kinder bedanken wir uns bei Petra Lahnstein für diese außergewöhnliche Spende.

News von CEGLA Medizintechnik (10.12.2018)..............

 

CEGLA Medizintechnik spendet 1.000 Euro an den Förderverein Tafel Westerwald – Montabaur/Wirges e. V.

„Lebensmittel retten – Menschen helfen“ – unter diesem Motto sammelt die Tafel Westerwald Lebensmittel, die den Geschäften überschüssig sind, und setzt damit den Tafelgedanken in die Tat um:

Lebensmittel vor deren Vernichtung zu bewahren und gleichzeitig Menschen mit geringem Einkommen, Wohnungslose, Alleinerziehende mit ihren Kindern, arbeitslose Menschen, Rentnerinnen und Rentner sowie kinderreiche Familien mit diesen Lebensmitteln in ihrem Alltag zu unterstützen.

Dafür sind in der Ausgabestelle Montabaur/Wirges Woche für Woche 130 ehrenamtliche Mitarbeiter im Einsatz. Die Lebensmittel werden in Montabaur aktuell an 227 Haushalte weitergegeben, in denen 611 Menschen leben, davon 259 Kinder.

Die entstehenden Kosten der Ausgabestelle Montabaur/Wirges für Miete, Heizung, Strom und die Unterhaltung des Abholfahrzeugs trägt der Förderverein Tafel Westerwald Montabaur/Wirges e.V. und ist dafür auf Spenden angewiesen. Zusätzlich bietet er in Montabaur eine kostenfreie Sozialberatung für Tafelkunden sowie im Sommer einen Tagelausflug „Reisen ohne Koffer“ an.

 

Als Familienunternehmen mit regionalen Wurzeln in Montabaur (Westerwald) möchten wir die wichtige Arbeit der Tafel unterstützen. Die Spende in Höhe von 1.000 Euro hat die Geschäftsführung – vertreten durch Andrea und Jens Ebinger – am Freitag, den 07.12.2018 an die Vorsitzenden Alexander Schnupp und Ingrid Hofmann vom Förderverein Tafel Westerwald Montabaur/Wirges e. V. überreicht.

Wir wünschen der Tafel und all ihren Helfern eine frohe Weihnachtszeit!

 

Unterstützen auch Sie die Arbeit Ihrer Tafel vor Ort und helfen Sie den Menschen in Ihrer direkten Umgebung.

Dehner Hilfsfonds übergibt 2500 Euro an Förderverein Tafel Westerwald

Das Dehner Gartencenter Montabaur-Heiligenroth unterstützt die Tafel Westerwald.

Satte 2500,- € für hilfsbedürftige Menschen!

Und dies ist nur ein kleines Stück aus dem großen Dehner-Hilfsfond.

Ein dickes Dankeschön an alle Spender!"

Wir danken unseren Sponsoren:

    Hier könnte

IHR LOGO

    stehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Förderverein Tafel Westerwald Montabaur / Wirges e.V.